Wir zeigen Ihnen, wie Sie am besten neue Spender finden!

Kennen Sie die psychologischen Motive Ihrer Spender?


Es ist immer schwieriger, neue Spender zu rekrutieren. Während die Zahl der Wohltätigkeitsorganisationen in den letzten Jahren zugenommen hat, ist die Zahl der Spender nicht proportional gestiegen. Umso wichtiger sind präzise Textformulierungen in Spendenbriefen, die auf die psychologischen Motive der Spender einwirken, um Spender zu rekrutieren. Spendenaufrufe in Form von Spendenbriefen können Widerstand bei Menschen hervorrufen, wodurch sie sich in ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen und sich gegen eine Spende entscheiden. Wir evaluieren Ihre Spendenbriefe auf mögliche Widerstände und psychologische Motive, die dem Spendenverhalten zugrunde liegen. Mithilfe der wissenschaftlich basierten Analyse und der daraus resultierenden Anwendung spezifischer sozial-psychologischer Einflussstrategien in Form von Textformulierungen erhalten Sie eine maßgeschneiderte Lösung gegen aufkommende Widerständen bei potenziellen Spendern und für die Rekrutierung Ihrer Spender. Hierbei werden die psychologischen Motive potenzieller Spender in Form von Textformulierungen beeinflusst. Profitieren Sie von Ihren individuellem Spendenbrief unter Einbezug wissenschaftlicher Fundraising Erkenntnisse.

Désirée Liese, Psychologin (M.Sc.) mit Schwerpunkt Verhaltensveränderung von Menschengruppen sowie klinische Psychologie evaluiert mit Ihnen das Spendenverhalten und der Förderung nachhaltigen Verhaltens unter Berücksichtigung psychologischer Motive von Menschen.


“Bridging the gap between your organisation and scientific knowledge about fundraising behavior”

26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen