NEU: Sustainability Branding

Vielleicht waren es die Bilder der brennenden Amazonas-Regenwälder oder in Australien. Vielleicht war es Greta Thunberg’s beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen in New York und beim WEF in Davos. Vielleicht waren es auch die Proteste von Millionen Schülern und Schülerinnen, von Wissenschaftlern und Bürgern.


Was auch immer der Grund war – 2019 ist das Thema Klimaschutz in der Mitte der Gesellschaft angekommen. 2019 war das Jahr, in dem die Welt in der größtmöglichen Deutlichkeit darauf aufmerksam gemacht worden ist, wie wenig Zeit uns noch verbleibt, um zumindest die allerschlimmsten Auswirkungen auf die Lebensgrundlagen der Menschheit abzuwenden.


Es ist die ganz junge Generation, die konsequenten Wandel fordert und sich nicht mehr mit halbherzigen Aktionen abspeisen lässt. Waren es noch die Millennials, die von Unternehmen verlangten, sich für gesellschaftliche Belange einzusetzen, die weit über die eigentlichen Geschäftsaktivitäten hinausgehen, so ist es die GenZ, die nun einen Schritt weiter geht und Beweise der entsprechenden Taten einfordert. Zahlreiche aktuelle Untersuchungen belegen, dass es für >75% der Menschen bei der Kaufentscheidung für Produkte sowie bei der Wahl des Arbeitsplatzes von erheblicher Bedeutung ist, ob sich ein Unternehmen oder eine Marke glaubhaft für eine nachhaltige Entwicklung einsetzt. Da es die ganz junge Generation ist, welche die Trends setzt, die älteren Generationen beeinflusst und bald selbst zur relevanten Käuferschicht sowie zu Investoren, Philanthropen und Spendern wird, wäre es für jedes Unternehmen und jede Marke fatal, nicht aktiv auf die GenZ zuzugehen. 2020 wird das Jahr sein, in dem Unternehmen und Marken glaubhaft, konsequent und transparent handeln müssen. Die Spreu wird sich vom Weizen trennen.

Dem Unternehmen, der Organisation und der Marke einen Sinn geben – dies ist weit mehr als nur ein Wandel im Marketing. Es ist ein Wandel der gesamten Art und Weise, wie Erzeugnisse und Dienstleistungen erschaffen werden. Eine Agenda für Transformation. Grün, digital, mutig und kompromisslos transparent – dies sind die entscheidenden Treiber für Erfolg in 2020 und weit darüber hinaus.

Da Unternehmen und Organisationen im Moment eine ganze Menge müssen – sich digitalisieren, Strukturen überdenken, Haltung zeigen, den Datenschutz beachten, verfallen einige in hektischen Aktionismus. Andere verharren in Schockstarre. Vielen fehlt noch ganz und gar die Orientierung.



Die Munich Fundraising School unterstützt Unternehmen und Organisationen darin, den richtigen Weg zu finden, eine eigene authentische „Climate story“ zu entwickeln, wirksame Nachhaltigkeitsstrategien und konkrete Maßnahmen umzusetzen, und die Vision für eine bessere Welt sichtbar, begehrenswert und glaubwürdig zu machen. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir starke Marken, die Verbrauchern, Spendern, Philanthropen,Investoren und Ihren eigenen Mitarbeitern den Weg in einer immer unsichereren und widersprüchlicheren Welt weisen.

Wir erstellen mit Ihnen gerne Nachhaltigkeits-Strategien: für Unternehmen, für Stiftungen, NGOs


Kontaktieren Sie uns: info@munichfundraising.school

2 views

MUNICH FUNDRAISING SCHOOL

Prinzregentenstraße 54

80538 München

T 015231878009

info@munichfundraising.school