Kinder- und Jugendmarketing

Erfolgreiches und verantwortungsvolles Kinder- und Jugendmarketing in NPOs

Von der Analyse über die Strategie-Entwicklung bis zur Umsetzung

Kinder und Jugendliche sind für viele gemeinnützige Organisationen wichtige Zielgruppen.

Einerseits wenden sich viele Einrichtungen, Vereine, kirchliche Träger oder Träger der freien Jugendhilfe mit ihren Freizeit-, Unterstützungs- und sonstigen Angeboten an junge Menschen und möchten diese präsentieren und dafür begeistern.


Andererseits werden Mädchen und Jungen, sowie junge Frauen und Männer in immer mehr NPO als Unterstützende oder als Mitarbeitende und Spendende der Zukunft entdeckt.

Doch die Ansprache von jungen Menschen ist herausfordernd. Bedürfnisse und Motivation wandeln sich mit dem Alter schnell, die Vielfalt der genutzten Medien ist groß und unübersichtlich, das Angebot an Unterhaltung, Information, Möglichkeiten, Themen riesig. Sich hier durchzusetzen, um die Aufmerksamkeit gewinnen und die eigenen Themen zu platzieren, ist gerade für gemeinnützige Organisationen nur mit einer durchdachten und fundierten Strategie möglich.


Ziele im Online-Kurs

Der Onlinekurs begleitet Marketingverantwortliche in NPO dabei, eine individuelle Ansprachestrategie für junge Zielgruppen zu entwickeln, die erfolgsversprechend und gleichzeitig verantwortungsvoll ist.

Er führt in 5 Tutorials durch alle wichtigen Schritte von der Analyse über die Definition der strategischen Eckpunkte bis hin zur Entwicklung von Engagement-Angeboten und zur Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen. Die Tutorials können auch einzeln erworben werden. Weitere Infos





4 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen