Hilfe in der Corona-Krise

Während die Zivilgesellschaft gerade in schwierigen Zeiten für ein solidarisches Miteinander der Menschen eintritt, ist sie dieses Mal selbst in ihrer Existenz bedroht. Denn im Zuge des allgemeinen Shutdowns brechen gemeinnützigen Vereinen und Initiativen nahezu sämtliche Finanzierungskanäle weg. Das wiederum gefährdet nicht nur tausende Jobs im sozialen Bereich, sondern bringt viele der 600.000 gemeinnützigen Organisationen in Deutschland an den Rand der Handlungsfähigkeit.

Handlungsempfehlungen und Fördertipps für Philanthropen und Förderer von Phineo.org

https://www.phineo.org/magazin/f%C3%B6rdertipps-wirksam-helfen-corona-krise




12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen